Dienstag, 1. August 2017

sticken

Im Moment befasse ich mich mal wieder mit dem Thema sticken. In meinem Arbeitszimmer hängen Stoffproben, Garne und Farbskizzen an der Wand. Es ist gar nicht so leicht, aus den vielen Möglichkeiten, Techniken und neuen Anregungen ein Thema auszuwählen. Also läuft es wohl darauf hinaus, dass ich verschiedene Stickereien machen muss.
Eine Sache habe ich bereits beendet. Dabei habe ich mich von der Technik leiten lassen. Als erstes habe ich ein Stück weißen Stoff mit Puff-Paint Tupfen bemalt und mit einem Heissluftfön erhitzt. Anschließend habe ich den Stoff mit Textilfarbe besprüht. Es sah für mich aus wie Blumen auf einer Wiese. Diese "Wiese" habe ich mit einigen Stichen ausgearbeitet. Mit wenig Aufwand ist eine hübsche Stickerei entstanden.


Größe ca. 25x25cm

Die fertige Arbeit habe ich mit passendem Stoff eingefasst und auf einem Keilrahmen aufgezogen.

Mittwoch, 7. Juni 2017

Quilt aus Dreiecken





Dieses Mal habe ich ein Dreieck als Muster gewählt. Ganz normal, aber ich habe die Dreiecke sehr groß gemacht. Die Höhe eines Dreiecks beträgt 28cm. Dadurch wirkt der Quilt sehr modern. Zudem habe ich als Quiltmuster auch ein eher grafisches Muster genommen. 

Größe 137x80cm



Samstag, 11. Februar 2017

Ein neues Scetch-Book



 Manchmal sticke ich auch. Diesmal habe ich mal wieder einen Umschlag für ein Scetch-Book gestickt. Ich liebe Scetch-Books. Die Skizzen für meine Projekte zu zeichen und die Seiten zu verzieren macht unglaublich viel Spaß. 
Ich habe bei diesem Projekt  selbst gefärbtes Garn verwandt. Das Garn lege ich beim Färben mit Proxion-Farben mit ins Färbebad und so habe ich immer einen schönen Vorrat an Garnen. Für die Stiche habe ich nur den Knötchenstich und den Langettenstich benutzt.







Samstag, 4. Februar 2017

Quilts für meinen Wintergarten




 Letzte Woche habe ich an zwei Quilts für meinen Wintergarten gearbeitet. Das Besondere daran ist das Material. Weil im Wintergarten die Sonneneinstrahlung sehr stark ist, kann man im allgemeinen keinen aufwändigen, aus Baumwolle gearbeiteten Quilt aufhängen. Er würde zu schnell ausbleichen, und es wäre schade um die Arbeit. Ich habe mich für Dekorationsstoffe entschieden, da sie doch ein wenig widerstandsfähiger sind. Allerdings sind sie auch fester im Stoff, was besondere Anforderungen an das Nähen stellt. In diesem Fall habe ich appliziert und mit der Maschine gequiltet.

Größe ca. 100x125cm




Bei diesem Quilt habe ich so lange Streifen zusammengenäht und auseinander geschnitten, bis mir das Ergebnis gefiel. Auch hier habe ich mit der Maschine gequiltet.
Dieser Quilt ist auch aus Deko-Stoffen genäht worden
Größe ca.50x100cm

Dienstag, 10. Januar 2017

Zick-Zack-Quilt

Nun habe ich einen weiteren Quilt mit bunten Stoffen gearbeitet, aber sie sind immer noch nicht aufgebraucht! Ich glaube, dass das daran liegt, dass man bei jedem Projekt noch unbedingt ein paar Stoffe dazu kaufen muss. 
Jedenfalls habe ich einen Quilt mit "Half Square Triangels" (HST)  gearbeitet. Er ist ziemlich groß geworden, da ich mich gerne in meine Quilts wickle.




Größe ca. 230x175cm