Samstag, 25. Juli 2015

Hexagon-Quilt

Größe ca. 215x150cm
Nun ist er endlich fertig. Lange hat es gedauert, aber nun bin ich damit zufrieden. Der Quilt wurde komplett mit der Nähmaschine genäht und gequiltet. Das war die Zielsetzung: Zeigen, dass man Hexagone auch mit der Maschine nähen kann. Als Batting habe ich ein Woll-Vlies gewählt. Dadurch wurde der Quilt zwar schwerer aber er wärmt auch besser.
















Sonntag, 19. Juli 2015

grünes Blatt

 Diesmal habe ich ein wenig experimentiert und mit synthetischen Stoffen gespielt. Ich habe Kunin-Filz, Lutradur, Vliesofix und Tüll genommen, bemalt, ausgeschnitten, aufgebügelt, mit dem Heissluftfön und dem Lötkolben bearbeitet, zwischendurch wurde auch mit der Nähmaschine gequiltet. Eigentlich sollte es nur ein Probestück werden, aber es gefällt mir so gut, dass ich mein Blatt auf einen mit Acryl-Farbe gemalten Keilrahmen geklebt habe. Nun muss ich nur noch einen freien Platz an einer Wand finden.


Größe 30x40cm




Mittwoch, 15. Juli 2015

Ein neuer Babyquilt

Endlich habe ich mal wieder ein Projekt fertiggestellt. Ich muss zugeben, dass es  mir im Sommer ziemlich schwer fällt, an der Maschine zu sitzen. Aber der Winter kommt ja bald und dann werde ich (hoffentlich) wieder mehr arbeiten.
Diesmal habe ich einen Babyquilt mit Windmühlenmuster genäht. Durch den grünen Hintergrund wirkt der Quilt sehr frisch und sommerlich. Hoffentlich gefällt er dem Baby und den Eltern.

Größe 100x100