Samstag, 25. April 2015

Hexagon 5

Ich habe meine Hexagone sehr lange liegen lassen. Das lag daran, dass ich nicht wusste, was ich daraus nähen wollte. Es ist ja ein Gemeinschaftsprojekt, viele meiner Freundinnen haben ein oder zwei Hexagone beigesteuert und ich dachte, es könnte ein Wandbehang werden. Schon deshalb, weil der Quilt dann nicht so strapaziert wird. Aber dann stellte sich heraus, dass ein Wandbehang viel zu groß werden würde. Also werde ich doch eine Kuscheldecke daraus nähen. Die nächste Frage war dann, welche Hintergrundfarbe die Decke haben soll. Ich habe mich für weiß entschieden. Zur Zeit gefällt mir weiß ganz besonders gut. Es wirkt so frisch. Nun habe ich das Top genäht. Bald werde ich das Sandwich zusammenheften und mit dem Quilten beginnen. Mal sehen, wie es weitergeht.











Größe ca. 220x160cm

Montag, 20. April 2015

Patchworktaschen

Meine Freundinnen und ich dachten vor einiger Zeit darüber nach, wie wir die Flut von Plastiktüten reduzieren könnten. Für uns Patchworker bieten sich da natürlich selbst genähte oder verzierte Taschen an. Das sollte unser Projekt für das Frühjahr werden.
Dabei kann man natürlich ganz hervorragend Reste von alten Projekten oder Versuche von neuen Techniken verwenden. 
Hier sind einige meiner Taschen: